April 16th, 2019

Tennessee Hospital fügt bewaffnete Wachen hinzu, um die Sicherheit nach dem Schießen zu erhöhen

Das Regional Medical Center in Orangeburg, Tennessee, hat bewaffnete Wachen hinzugefügt und plant, die Sicherheit weiter zu erhöhen, nachdem am Mittwoch ein Mitarbeiter in der Notaufnahme erschossen wurde.

Quelle: https://campuslifesecurity.com/articles/2019/04/15/tennessee-hospital-adds-armed-guards-plans-to-boost-security-following-shooting.aspx